Wie die Ergebnisse der Haartransplantation nach 12 Monaten aussehen

Die Genesung nach einer Haartransplantation ist ein langwieriger Prozess, und die Haare wachsen nicht so schnell wieder nach. Um Ihre Fortschritte nach der Operation zu verfolgen, sollten Sie den Zeitplan für die Haartransplantation kennen.

Während des ersten bis dritten Monats ist keine wesentliche Verbesserung des Haarwachstums festzustellen. Doch innerhalb von 4-6 Monaten werden die Ergebnisse der Haartransplantation sichtbar. Nach 8-12 Monaten schließlich sehen Sie das beste und endgültige Haarwachstum.

In diesem Artikel gehen wir darauf ein, wie die Ergebnisse einer Haartransplantation über 12 Monate aussehen. Außerdem besprechen wir die Phasen des Haarwachstums und stellen Ihnen eine Haartransplantations-Wachstumstabelle zur Verfügung - bleiben Sie also dran.

Stadien der Haartransplantationsergebnisse

Die Ergebnisse einer Haartransplantation sind nicht bei jedem Mann gleich. Bei dem einen kommt es erst in der letzten Phase zu einem Wachstum, während andere die Verbesserungen schon vorher sehen können.

Der Zeitplan für die Haartransplantation ist zwar nicht allgemeingültig, aber die Ergebnisse sind definitiv und treten in vier Phasen auf.

Zeitplan für Haartransplantationen über 12 Monate (Video)

Stufe 1: Vorübergehende Wachstumsphase

Die vorübergehende Wachstumsphase beginnt am Tag der Transplantation. Hier nimmt das transplantierte Gebiet die follikulären Einheiten auf, die zu einem festen Bestandteil der Kopfhaut werden.

Dort beginnen alle transplantierten Haare im kahlen Bereich zu wachsen.

Stufe 2: Shedding-Phase

Allgemein bekannt als das Stadium des hässlichen Entleins, In der Ausscheidungsphase fallen die transplantierten Haare zufällig aus.. Das ist völlig normal. Es ist nur die Reaktion Ihrer Haartransplantate auf das Trauma, das sie nach dem Eingriff erlitten haben.

Es dauert einige Wochen und lässt die Haarfollikel dünner und weniger dicht aussehen.

Phase 3: Ruhezeit

Unmittelbar nach der Ausscheidungsphase folgt die Ruhephase oder Telogenphase beginnt. Hier gehen die follikulären Einheiten in einen Ruhezustand über.

Während dieser Zeit werden Sie keine neuen Haare sehen. Sie können davon ausgehen, dass die Ruhephase 1-3 Monate dauert.

Phase 4: Neue Haarwuchsperiode

Nach der Ruhephase werden die Haare aus den transplantierten Bereichen schließlich sichtbar. Dann bildet sich allmählich eine gute Menge an Haaren, bis Ihr Kopf voller und dichter aussieht.

Haartransplantation Zeitleiste: 10 Tage bis 10 Jahre nach der Haartransplantation Operation

Dieser Zeitplan für die Haartransplantation gibt Ihnen eine Vorstellung davon, was Sie nach der Transplantation erwarten können.

Beachten Sie jedoch, dass es sich dabei nur um eine grobe Schätzung handelt, die auf dem Wissen der Chirurgen und der Erfahrung der Patienten beruht. Es ist normal, dass es zu frühen Fortschritten oder verzögerten Ergebnissen kommt.

Haartransplantation nach 10 Tagen

Die die ersten 10 Tage nach der Haartransplantation sind die entscheidende Phase. Sie werden Schwellungen, Juckreiz, Schmerzen und andere Unannehmlichkeiten erleben.

Innerhalb der ersten 24-72 Stunden nach der Operation bildet sich auf Ihrem Kopf Schorf, der 8 oder mehr Tage lang bestehen bleibt. Vermeiden Sie das Kratzen, da dies die Transplantate gefährdet und zu Infektionen führen kann.

Innerhalb dieser Zeitspanne wachsen an der transplantierten Stelle neue Haare nach. Viele werden annehmen, dass die Haartransplantation bereits Fortschritte macht, aber das ist nur vorübergehend. Dieses Zeichen hält normalerweise 3 Wochen nach der Operation an.

Haartransplantation nach 1 Monat

Im ersten Monat nach der Haartransplantation beginnt die Phase des Haarausfalls. Sie werden feststellen, dass die transplantierten Einheiten ausfallen, so dass Sie das gleiche Aussehen wie vor der Operation haben. Sie werden weniger dicht und lückenhaft erscheinen.

Die Ausscheidungsphase kann in der 3. Woche nach der Haartransplantation beginnen und bis zur 6. Jeder würde sich in dieser Phase Sorgen machen und ängstlich werden, aber das ist Teil des natürlichen Prozesses.

In dieser Phase können Sie den Spenderbereich massieren, um eine gute Durchblutung zu ermöglichen und das Wachstum der transplantierten Haare zu fördern. Sie können auch Minoxidil verwenden oder Finasterid einnehmen, um das Haarwachstum zu fördern.

Haartransplantation nach 2 Monaten

Nach 3-6 Wochen des Ausfalls bleiben die transplantierten Haare inaktiv. Während dieser Zeit werden Sie keinen Haarwuchs sehen.

Diese Phase ist noch Teil des natürlichen Prozesses, und wenn Sie diese überwunden haben, werden Sie erste greifbare Ergebnisse sehen.

Haartransplantation nach 3 Monaten

Der 3. Monat kann das Nachwachsen der follikulären Einheiten ankurbeln, wenn sie aus dem Ruhezustand erwachen. Feine, kurze, helle Haare und Strähnen erscheinen an einigen Stellen der kahlen Stelle.

Zuerst beginnt das Haarwachstum vielleicht auf einer Seite, aber bald darauf wird es auch auf der anderen Seite sprießen. Das ist ein natürlicher Vorgang, über den Sie sich keine Sorgen machen sollten.

Das neue Haar wird jeden Monat um 1 Zentimeter wachsen. Letztendlich werden Sie mit dem Ergebnis zufrieden sein.

Haartransplantation nach 4 Monaten

Nach 4 Monaten werden Sie eine allmähliche Zunahme des Haarwuchses an der transplantierten Stelle feststellen. In der Mitte der Kopfhaut und an den Schläfen wird es Wachstum geben. Außerdem bildet sich ein deutlicher Haarwuchs im vorderen Haaransatz.

Das neue Haar kann zwar befriedigend sein, aber vom endgültigen Ergebnis ist man noch Monate entfernt. Trotzdem nutzen andere diese Zeit für ihren ersten Haarschnitt.

Haartransplantation nach 5 Monaten

Während dieser Zeit werden weitere Haarsträhnen ausfallen, die etwa 30% oder mehr des nachwachsenden Haares ausmachen. Die Haarsträhnen können anfangs kraus erscheinen, aber in den folgenden Monaten werden sie sich wieder normalisieren.

Auch wenn Ihre Kopfhaut nach 5 Monaten abgeheilt ist, sollten Sie die Anweisungen Ihres Arztes befolgen. Dazu kann regelmäßiges, sanftes Bürsten gehören und dass Sie Ihren Kopf nicht zu viel Sonnenlicht aussetzen.

Haartransplantation nach 6 Monaten

Nach 6 Monaten der Haartransplantation werden Sie eine deutliche Zunahme des Haarwachstums feststellen. Am Ende der 6 Monate sind etwa 50% neue Haare gewachsen. Das Haar wächst weiter und wird dichter, wodurch Ihre Kopfhaut mehr Volumen erhält.

By 8–10 months, you’ll be enjoying more visible results as the transplanted hair thickens and darkens. You can start styling your hair as you wish during this phase.

Haartransplantation nach 1 Jahr/12 Monaten

Unglaubliche Ergebnisse 12 Monate nach einer Haartransplantation (Video)

Die Haartransplantation nach 1 Jahr führt bei einigen Patienten zu einer optimalen Haardicke und einem natürlicheren Ergebnis. Oft ist dies sogar vor Erreichen der 12-Monats-Marke möglich.

Bei anderen Patienten kann es sich jedoch noch um eine Wachstumsphase handeln, was bedeutet, dass ihr Haar noch nicht vollständig ausgetrieben hat. Die follikulären Einheiten wachsen und verdicken sich also noch bis zum 15. bis 18.

Dies lässt jedoch keine Rückschlüsse auf die Effizienz der Ergebnisse zu, denn die Menschen haben unterschiedliche Physiologie und entwickeln sich zwangsläufig auf unterschiedliche Weise. Typischerweise wachsen die Haare im Scheitelbereich langsamer als die Haare in den anderen Regionen.

Unabhängig davon, ob Sie die Endphase nach 12 Monaten oder zu einem viel späteren Zeitpunkt erreichen, wird alles zu einem Ergebnis führen - ein lang anhaltender Abschied von Haarausfall und Kahlheit.

Haartransplantation nach 6 Monaten vs. 1 Jahr

Die Ergebnisse der Haartransplantation werden etwa ein halbes Jahr nach dem Eingriff sichtbar.

Vergleicht man jedoch Haartransplantationen nach 6 Monaten mit denen nach 1 Jahr, so erhält man eine bessere Einschätzung der Ergebnisse. Eine Haartransplantation direkt nach 6 Monaten kann zwar ein zufriedenstellendes Ergebnis liefern, aber das ist noch nicht das vollständige Ergebnis.

Oft ist das vollständige Haarwachstum nach 1 Jahr abgeschlossen. Manchmal, nach der 18-Monats-Marke.

Zu diesem Zeitpunkt können Sie einen volleren, dickeren, dunkleren und natürlicheren Haarwuchs erwarten. Niemand wird vermuten, dass Sie eine Haartransplantation hatten.

Haartransplantation nach 10 Jahren

Eine Haartransplantation ist eine dauerhafte Lösung für Haarausfall und Kahlköpfigkeit. Selbst 10 Jahre nach der Operation wachsen die transplantierten Haarfollikel weiter und füllen die Lücken in Ihrem Haar. Doch genau wie der natürliche Haarzyklus wird es wachsen, ausfallen und wieder nachwachsen.

Während die transplantierten Haare für den Rest Ihres Lebens Haare produzieren können, können nach Angaben der Healthlinewerden diese Haarfollikel dünner. Wenn Sie älter werden, werden sie nicht mehr so viele Haare wie früher produzieren.

Außerdem kann Ihr Arzt mehrere Transplantationssitzungen vorschlagen, um ein besseres und gleichmäßigeres Ergebnis zu erzielen. Dennoch sind die meisten Männer, die sich einer Haartransplantation unterzogen haben, mit dem Ergebnis der ersten Operation zufrieden.

Haartransplantation Wachstumsdiagramm: Zusammenfassung vom ersten Monat bis zum 12. Monat

Diese Haartransplantations-Wachstumstabelle fasst die Fortschritte zusammen, die Sie nach Ihrer Haartransplantation erwarten können. Der hier angegebene Zeitplan für das Wachstum der Haartransplantation ist zwar der Standard, aber Sie sollten wissen, dass Ihr Haarwachstum anders verlaufen kann.

Haartransplantation ist ein langwieriger ProzessSeien Sie also geduldig und konsultieren Sie Ihren Dermatologen, wenn Sie etwas Ungewöhnliches bemerken.

Zeitplan für das Wachstum der HaartransplantationErgebnisse der HaartransplantationInformationen nach der Operation
1 WocheSichtbare neue Haarlinienform; kleine Wunden heilenEine entscheidende Phase, in der die Befolgung der speziellen Gesundheitsanweisungen des Chirurgen entscheidend ist
2-3 WochenTransplantierte Haare im kahlen Bereich verankern sich inSie können Ihr Haar wie gewohnt bürsten. Vermeiden Sie anstrengende Aktivitäten, die Schwitzen verursachen können
4-6 WochenDie Haarfollikel fallen aus; Ihr Haar wird dünner und lückenhaft.Verwenden Sie Finasterid oder andere Medikamente, die Ihr Dermatologe vorschlägt
1-2 MonateKein sichtbarer Fortschritt, da die follikulären Einheiten inaktiv bleibenMassieren Sie die Spenderstelle, um die Durchblutung und das Wachstum der Haarfollikel zu fördern.
3-4 MonateAn der transplantierten Stelle sprießen neue HaareSie können am Ende des 3. Monats Ihren ersten Haarschnitt haben.
ab 5-6 MonatenEtwa 50% der transplantierten Haare sind gewachsenSie können Ihren Arzt zu einer Routineuntersuchung aufsuchen
12 MonateGleichmäßige Dichte und gleichmäßiges HaarwachstumJetzt können Sie Ihr Haar nach Belieben schneiden und stylen
Wachstumstabelle für Haartransplantationen

Ähnliche Beiträge